Sie trauen sich noch hierher?

Bildschirmfoto 2013-06-29 um 14.59.05Sie sind mutig, mein Blog zu lesen. Haben Sie den Artikel auf Heise nicht gelesen, wo steht, daß 27 Prozent der von SpaceNet gehosteten Webseiten Viren enthalten? Was heißt das für mein Blog – schließlich ist SpaceNet nicht nur mein Arbeitgeber, sondern auch mein Hoster.

Ich vermute, Sie sind aus einem guten Grund hier – Sie glauben nicht alles, was in der Zeitung steht. Daß SpaceNet Schwergewichte wie Strato, T-Systems oder 1&1 hinter sich läßt nenne ich doch mal eine stattliche Leistung für uns als mittelständischen IT-Dienstleister.

„Leider“ sieht man das aber nur, wenn man eine ganz bestimmte Auswahl vornimmt: Es müssen die letzten drei Monate sein. Sieht man sich bei Google nur die Ergebnisse des letzten Monats an, findet man dort keine Spur von SpaceNet mehr. Aha, da ist der Schleuder wohl die Munition ausgegangen. Jetzt will ich es aber genau wissen – ein Klick auf den jeweiligen Anbieter genügt und schon offenbart das Auswertungstool die festgestellte Schadsoftware-Entwicklung auf dessen Systemen im Zeitverlauf. Und es bedarf nur eines kurzen Blicks auf den Graphen und der wochenlange Malware-Flächenbrand wird plötzlich zum eintägigen Strohfeuer. Sieht man doch gleich auf dem Bild bei Google.

Unser Chef hat auch geschrieben, da steht alles noch etwas genauer.

Welche Schlüsse lassen sich nun daraus ziehen? Zum einen können wir alle aufatmen – SpaceNet gehört ja doch zu den Guten. Zum anderen aber lässt sich eine alte Weisheit ergänzen: zu „Traue keiner Statistik, die Du nicht selbst gefälscht hast!“ gesellt sich nun „Zitiere keine Statistik, die Du nicht selbst begriffen hast!“.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar»
  1. Also, ich war mutig und habe mir jetzt diese Seite hier angeschaut ;-). Tja und was soll ich sagen, mein Laptop lebt noch und ich auch!
    Mal ganz ernst geschrieben, ich sehe diesen Vorfall genauso und ich bin gespannt, was der Filter in den nächsten Wochen anzeigen wird.

    In diesem Sinne…..glaube nur, was du auch mit Fakten widerlegen kannst!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.