Die Welt der Applikationen: Apps, Apps und nochmal Apps

Checkliste Netzheimer gibt Tipps zum Einsatz-vom Web-Anwendungen

Quelle: www.space.net

Was sind eigentlich Apps? Bis vor kurzen habe ich immer einen fragenden Blick geerntet, wenn ich unseren Kunden etwas von Applikationen erzählt habe. Nachdem das iPhone den Begriff „App“ salonfähig gemacht hat und damit auch Otto Normalverbraucher und Lieschen Müller ganz selbstverständlich von Apps reden, spricht zwar jeder darüber, aber es wissen immer noch die wenigsten was eine App wirklich ist.

Deshalb mal ein klärender Artikel zum Thema Online- oder Web-Anwendungen (auch Applikationen genannt). Diese Anwendungen sind Computer-Programme, die auf einem Webserver laufen und vom Anwender über einen Browser bedient werden, z.B. Contentmanagementsysteme (TYPO3, Joomla), Webshopsysteme (Magento, xtCommerce, osCommerce), Newslettersysteme (SuperMailer, Mailjet), E-Mail-Lösungen … Das alles sind Applikationen. Ergo: Apps haben nicht unbedingt was mit iPhone, Android oder Fecebook zu tun 😉

Wir haben einfach mal ein Reihe von Tipps zusammengestellt zum Thema „Einsatz von Webanwendungen in der Firmen IT“:

Unsere Checkliste zum Thema Webanwendungen, Webapplikationen … komplett zum Lesen

Und wer noch ein paar Tipps für sein eigenes privates App-Management braucht, einfach beim Netzheimer melden 😉

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.