Erholsames Trendsetting

Ein Leben ohne Internet, Smartphone und Co. – ist das überhaupt noch möglich? Alex Rühle, seines Zeichens Kulturredakteur der Süddeutschen Zeitung, suchte die Antwort darauf in einem halbjährigen Selbstversuch, den er in seinem jüngst erschienenen Buch „Ohne Netz: Mein halbes Jahr offline“ niedergeschrieben hat.

Verfolgt man aktuelle Medienberichte, zeichnet sich immer mehr ein Trend zum Müßiggang fern von digitalen Medien ab. Zeit für einen Selbstversuch 🙂 Ein Erfahrungsbericht folgt, wenn ich wieder online bin.

Diesen Zwischenstand liefere ich, weil manche Leute fragen, wieso ich so schweigsam bin zur Zeit. Da denke ich mir doch lieber eine Erklärung mit Background aus, als einfach zuzugeben, daß ich nach meinem Urlaub einfach fürchterlich viel zu habe…

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar»
  1. Ich glaub das Buch muss ich mir unbedingt holen. Ich habe auch schon in Bayern2 davon gehört und es soll echt ganz spannend sein. Viel Spaß lieber Netzheimer beim Arbeitsstapelabbau 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.