Nachhilfestunde

schultafelOrdentlich Geld sparen und gleichzeitig das eigene Image aufbessern – Green IT sei dank: Welches Unternehmen will das nicht? Doch wenn es darum geht, die richtigen Sparmaßnahmen zu ergreifen, um Energiekosten ökonomisch-ökologisch zu senken, stoßen viele ambitionierte Green IT-Frischlinge an ihre Grenzen. Green IT – wie geht das eigentlich?

Dass in Sachen CO2-Optimierung bei zahlreichen Unternehmen enormer Wissens-Nachholbedarf besteht, hat IT-Gigant IBM erkannt und bietet aktuell unter dem Namen „Carbon Assessment Service“ Nachhilfeunterricht zu diesem Thema an. Ziel dieses Services – der zu IBM’s Großprojekt „Big Green Initiative“ gehört – ist es, genau die Bereiche eines Unternehmens ausfindig zu machen, in denen der Kunde schnellstmöglich eine rentable Senkung seines CO2-Ausstoßes erreicht.

Um alle Sparpotentiale zu entdecken, werden im Rahmen einer drei bis vier Wochen andauernden Untersuchung sämtliche IT-Elemente des Kunden durch IBM-Experten unter die Lupe genommen: angefangen von den Rechenzentren, über die Netzwerkinfrastruktur – bis hin zu Lagerräumen sowie evtl. weitere Niederlassungen. Nach der umfassenden Untersuchung werden alle Daten gesammelt, analysiert sowie die Einspar-Ziele festgelegt – und anschließend alles in einem eingehenden Bericht festgehalten.

Aus diesem werden viele Unternehmer dann herauslesen können, wie sich auch jenseits der Rechenzentren bis zu 50% Einsparungen beim IT-Energieverbrauch erreichen lassen. Anschließend können sie frei nach dem derzeitigen IBM-Motto „Weniger reden – machen“ das Gelernte in die Tat umsetzen. Wer weiß: Vielleicht winkt besonders engagierten Unternehmen – also fleißigen IBM-Nachhilfeschülern – ja dann ein tolles Fleißkärtchen als Belohnung für gute Leistungen… Das war es auf jeden Fall mit dem heutigen Netzheimer-Unterricht. Pause!

(Bildquelle: www.vega-direct.at)

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar»
  1. Green IT Nachhilfe, das finde ich gut und das Motto „weniger reden – machen“ noch besser 🙂

  2. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass IBM mit dieser Art von Nachhilfestunden genau den Zahn der Zeit trifft und auch ich finde es eine tolle Idee. 🙂

    Unwissenheit schützt unsere Erde nicht und es an der Zeit, dass Aufklärungsarbeit geleistet wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.